Liebe Besucher unserer Homepage!

Die Sankt Petri Kirche ist die älteste Kirche in Kopenhagen.
Unsere Gemeinde besteht seit 1575. Sie ist eine königliche Stiftung und bis heute sind wir mit dem Königshaus über unseren Königlichen Patron eng verbunden.
Wir verstehen uns als Brücke zwischen Deutschland und Dänemark, zwischen Deutschen und Dänen und sind offen für alle Menschen.

Das kirchliche Leben spielt sich rund um unseren Kirchturm ab: die in einer Oase gelegene Kirche ist über 700 Jahre alt, daneben gibt es unsere Räumlichkeiten im Kloster mit Büros und Pfarrwohnung.
Seit unserer Gründung bis heute sind wir eng mit der etwas jüngeren Petri Schule verbunden.

Wir sind eine lebendige Gemeinde, die alle Menschen willkommen heißt, aus welchen unterschiedlichen Lebenssituationen und Lebensformen sie auch kommen mögen.

Für Kinder und Familien stehen unser Familien- und Kindergottesdienste offen.
Für Jugendliche der Konfirmandenunterricht, den wir im Team erteilen, und zu eine Fahrt gehört.
Erwachsene sind bei uns zu verschiedenen theologischen, musikalischen und kulturellen Veranstaltungen und Gesprächskreisen willkommen – zu Konzerten, Chorabenden, Lesungen und Vorträgen.

Und selbstverständlich und mit großer Freude und Hingabe begleiten wir die Menschen an den Schnittpunkten des Lebens – in der Taufe, der Konfirmation, der Kirchlichen Trauung und schließlich auch in einer würdevollen Bestattung. Dabei ist es uns ein besonderes Anliegen, für die Menschen Zeit zu haben.

Für uns steht der Gottesdienst, jeden Sonntag um 11 Uhr, im Mittelpunkt des Gemeindelebens, Gottesdienste sowohl in traditionellen als auch modernen Formen.
Im Anschluss an den Gottesdienst findet stets ein gut besuchtes Kirchencafé statt, wo man mit neuen Menschen ins Gespräch kommen kann.

Wir sind eine Gemeinschaft, die diakonisches Handeln wichtig findet wie z.B. die Unterstützung des Obdachlosenrestaurants Hugs & food oder das Engagement für unsere Patenkinder in ärmeren Ländern.

Die Sankt Petri Kirche im Zentrum von Kopenhagen ist für alle da – sei es als ein Anlaufpunkt aus kulturellem Interesse oder sei es, um hier aus verschiedenen Gründen Zuwendung und Hilfe zu finden.

Mit herzlichen Grüßen
Ihre Hauptpastorin Rajah Scheepers

Kategorien: Allgemein