„Die heutige Kollekte erbitten wir für unsere Patenkinder…“

So oder ähnlich lautet ein Punkt etwa einmal im Monat bei den Mitteilungen im Gottesdienst. Die Zeit erlaubt es häufig nicht, etwas mehr über diese Patenkinder zu berichten. Das holen wir jetzt nach – besonders für unsere vielen neuen Gemeindemitglieder.

Neu ist unser Engagement für bedürftige Kinder nicht: vor rund 40 Jahren hielten wir Basare ab für eine Waldenser–Gemeinde und deren Kinder in Riesi auf Sizilien. Einige Gemeindemitglieder zeichneten sich außerdem für persönliche Patenschaften.

Über die dänische Organisation „VERDENS BØRN – International Børnehjælp“ übernahmen wir 2004 die erste neue Patenschaft für ein Mädchen in einem Kinderdorf für Tamilen in Indien. Dank einiger Spenden, Kollekten und Einsammlungen von Konfirmanden konnten wir in den Folgejahren die Mittel für fünf weitere Patenschaften aufbringen, so dass unsere Gemeinde jetzt sechs Patenkinder in Indien, Bangladesh und Bulgarien hat.

Mit Patenschaften und Sponsoren hilft „VERDENS BØRN“ Kindern in aller Welt. Sie bekommen eine Grundschulausbildung, oft auch eine weiter gehende Ausbildung. Dazu kommt noch bei vielen dieser Kinder, dass sie in einem Heim wohnen können. Knapp 3.000 Kinder betreut „VERDENS BØRN“. 3.000 Kinder, die Hilfe für einen besseren Lebensweg bekommen, sind vielleicht nicht viel in einer Welt, in der viele Millionen Not leiden. Aber es ist jedes Mal wesentlich, wenn einem Kind weiter geholfen wird. Viele Freiwillige geben viele Stunden ihrer Freizeit unentgeltlich, damit diese Arbeit gelingt. „Bei uns geht deine Unterstützung direkt an die Kinder“ – so lautet ein Slogan von „VERDENS BØRN“. Man berichtet, dass man nur 3 % Verwaltungskosten hat. Und diese Kosten zweigt man nicht von den Beträgen der Paten und Sponsoren ab. Sie werden u.a. durch Totomittel, Einsammeln von Kleidung und Briefmarken bestritten.

Wir überweisen derzeit knapp 2300 Kronen (= ca. 300 Euro) im Jahr für jedes Patenkind. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Gebern in unserer Gemeinde!

Inzwischen 6 Patenkinder unterstützen wir über die Organisation „Verdens børn“.

HIER gibt es die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift

HIER gibt es Aktuelles und Informationen von Verdens Børn.