Möglichkeiten der Beteiligung

Das Eingiessen des Wassers bei der Taufe durch die Verwandten und Freunde ist eine schöne Form der Beteiligung.

Es ist eine gute Möglichkeit, wenn Paten, Familienangehörige oder Freunde Lesungstexte, Gebete oder Fürbitten im Taufgottesdienst übernehmen. Es ist ein sichtbares Zeichen dafür, dass sie für die christliche Erziehung dieses Kindes Verantwortung übernehmen wollen. Alle Einzelheiten und Fragen im Hinblick auf die Beteiligung können im Taufgespäch geklärt werden. Zwei Möglichkeiten der Beteiligung finden Sie dazu hier zum Downloaden.

  1. Gebet einer Patin
  2. Das Taufevangelium