Wie geht das?

Wenn man innerhalb Deutschlands umzieht, bekommt man in den meisten Fällen als Mitglied der evangelischen Kirche nach dem Umzug ein Begrüßungsschreiben der neuen evangelischen Gemeinde, zu der man jetzt gehört.

Dies ist bei Sankt Petri anders, weil niemand automatisch Mitglied der Sankt Petri Kirche ist. Wer Mitglied werden möchte, darf und muss sich bei uns anmelden!
Das dafür notwendige Anmeldeformular bekommen Sie im Kirchenbüro bei Bettina Wilting oder hier auf unserer Homepage zum Herunterladen (siehe unten). Der eher symbolische Mitgliedsbeitrag beträgt momentan 250 Kronen / 33,50 Euro für den gesamten Hausstand pro Jahr. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit des Porjektes Plus X, bei dem der Gemeindebeitrag zweckbestimmt zu erweitern.

Mitglied von Petri kann man werden, wenn man entweder der Dänischen Volkskirche oder einer der Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland angehört.
Allerdings kennen wir seit einigen Jahren einen wichtigen 3. Weg: die assoziierte Mitgliedschaft. Wenn Sie einer anderen oder keiner Kirche angehören, können Sie auf diese Art und Weise ihre Verbundenheit mit Petri ausdrücken.

In jedem Fall erhalten Sie durch die Mitgliedschaft die Petri Post per Post zugeschickt.

Das ist ja ziemlich kompliziert!?

Dies mag auf den ersten Blick so scheinen, ist aber in der Praxis gut zu handhaben. Außerdem spiegelt es das wieder, was wir sind: Wir sind die deutschsprachige Gemeinde in der Dänischen Volkskirche und gleichzeitig deutsche Auslandsgemeinde.

Wenn ihr Fragen haben solltet oder Mitglied werden wollt, dürfen Sie sich gerne an Bettina Wilting im Kirchenbüro oder an Pastorin Dr. Rajah Scheepers wenden.

Dokumente

Bitte diese Dokumente ausschließlich an unsere sichere Email-Adresse (sanktpetrityskemenighed.sogn@km.dk) senden.

Aus administrativer Sicht bevorzugen wir als Bezahlungsmethode PBS. HIER geht es zur Anmeldung dazu.