Slots- og Kulturstyrelsen, SLKS

Seit der letzten Restaurierung nimmt die dänische Schloss- und Liegenschaftsverwaltung, Styrelsen for Slotte & Kulturejendomme (ehem.Slots- og Ejendomsstyrelsen), Sankt Petri die Sorgen um den baulichen Zustand unserer Kirche und Grabkapellen ab. Dank unserer besonderen königlichen Privilegien kommt Sankt Petri in den Genuss der Betreuung von SLKE, da alle Gebäude des Staates und des Hofes zum Verantwortungsbereich der Schloss- und Liegenschaftsverwaltung gehören.

Vor der Übergabe an den dänischen Staat 1996, litt die Gemeinde sehr unter der Verpflichtung, sich der Gebäude anzunehmen, weil die Mittel dazu fehlten.

Ein Mal jährlich nimmt SLKE zusammen mit unserem Gebäudebeauftragten und Mitglied des Kirchenrates eine Begehung vor, bei der SLKE einerseits sehr genau darauf achtet, dass die Gemeinde in ihrer Nutzung verantwortungsvoll mit den anvertrauten Gebäuden umgeht, und andererseits festgelegt wird, ob SLKE es für nötig hält, bestimmte Reparaturen in die Wege zu leiten.

Falls Sie sehen wollen, welche anderen Gebäude und Gärten SLKS noch betreut, lesen Sie hier: www.slks.dk