1976 in Tübingen geboren, bin ich nach Studien in Theologie, Religionswissenschaft, Musikwissenschaft und Skandinavistik in Bonn und Bergen (Norwegen) vor 15 Jahren nach Kopenhagen gekommen und habe im Bereich der Altnordistik geforscht und gearbeitet. Derzeit bin ich Verlagsrepräsentantin für Cambridge University Press. In Sankt Petri habe ich ein Stück Heimat gefunden – 2006 wurden mein Mann und ich hier getraut, und unsere beiden Töchter (5 ½ und 1 ½ Jahre) sind hier getauft. Ich würde mich deshalb sehr freuen, mich auch aktiv für die Gemeinde engagieren zu können.
Die Kirchenmusik liegt mir sehr am Herzen, die an Sankt Petri ja eine sehr starke Tradition hat und über die Gemeinde hinausstrahlt. Musik ist unmittelbare Verkündigung – und auch eine wunderbare Möglichkeit für kulturelle Vermittlung. Meine Erfahrungen als privatausgebildete Sängerin möchte ich gerne einbringen, um gemeinsam dafür zu sorgen, dass Musik im Gottesdienst blühen und St. Petri ihren Platz auf der Kulturlandkarte Kopenhagens behalten und entfalten kann. Auch die gute und beiderseitig fruchtbare Beziehung zwischen Schule und Kirche würde ich gerne pflegen und mitgestalten helfen.