Durch meine zwei Kinder an der Sankt Petri-Schule habe ich das lebendige Zusammenwirken von Kirchengemeinde und Schule hier als etwas ganz Besonderes kennengelernt. Seit dem Umzug meiner Familie nach Dänemark im Jahr 2007 ist Sankt Petri deshalb schnell ein zentraler Ankerpunkt meines Lebens geworden, dessen weitere Entwicklung mir am Herzen liegt. Seit 2015 bin ich Mitglied des Kirchenrats und von diesem in die Schulkommission entsandt, was es mir ermöglicht, mich für eine starke und funktionierende Verbindung zwischen Kirche und Schule zu engagieren. Das Miteinander von immer neuen, oft sehr unterschiedlichen Menschen in unserer Gemeinde verdient tätigen Einsatz und ich freue mich darauf, dazu mit meiner Arbeit im Kirchenrat beizutragen. Von Beruf bin ich Agrarwissenschaftlerin und habe einige Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Uni Hohenheim in Stuttgart gearbeitet. Hier bin ich mittlerweile an der Uni Kopenhagen beschäftigt.